Amagno bei Print4All-Messe in Mailand zu Besuch

Amagno bei Print4All-Messe in Mailand zu Besuch
Amagno mit italienischem Partner Flow Factory auf der Print4All in Mailand Bild: Amagno

Amagno bei Print4All-Messe in Mailand zu Besuch

Vom 3. bis 6. Mai 2022 ist das DMS-Softwareunternehmen Amagno gemeinsam mit seinem italienischen Partner und Anbieter von innovativen Komplettlösungen Flow Factory auf der Print4All-Messe im italienischen Mailand zu Gast und freut sich über inspirierende Gespräche und spannende Begegnungen.

Der Druck- und Verarbeitungsmarkt befindet sich zurzeit in einem tiefgreifenden Wandel. Als umfassendes Format, das technologische Innovation, Business Networking und professionelle Weiterbildung miteinander verbindet, ist die Print4All vom 3. bis 6. Mai 2022 ein Schaufenster für technologische Innovationen und Workshops rund um Druckmaschinen, Druck, Digitaldruck und Grafik.

Auch der deutsche Hersteller für digitales Dokumentenmanagement Amagno wird gemeinsam mit seinem italienischen Partner Flow Factory zu Gast sein und interessante Software-Lösungen zu Data Automation und Digital Innovation vorstellen.

„Auf die Print4All Messe schauen wir gespannt“, sagt Tobias Krösche, Senior Business Development Manager von Amagno. „Sie spricht eine Branche an, die konstant im Wandel ist und wir möchten hier gerne verschiedene Kontakte knüpfen.“

Auch Flow Factory-Geschäftsführerin Simone Wolf blickt freudig auf die bevorstehende Messe: „Wir freuen uns, dass wir endlich wieder auf Messen wie die Print4All gehen können. Wir haben den Besuchern viele Neuheiten zu zeigen, für die wir in den letzten zwei Jahren Zeit hatten. Wir werden diejenigen, die uns besuchen, sicherlich nicht enttäuschen.“

Um interessierten Besuchern einen Einblick in die DMS-Software Amagno zu ermöglichen, präsentieren Luca Marongiu (Technischer Leiter bei Flow Factory) und Tobias Krösche (Senior Business Development Manager bei Amagno) am Mittwoch, 04. Mai 2022, auf der Print4all die vielzähligen Möglichkeiten von Amagno. Nähere Informationen dazu werden in Kürze bekannt gegeben.

Die Messe hat Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch mal auf der Website der Print4All vorbei: https://www.print4all.it/en/

Über Flow Factory: 

Digitale Kommunikation, präzise und automatisiert, jederzeit und überall verfügbar – das ist es, was Flow Factory mit dem Angebot seiner Komplettlösungen erreicht hat. Mit ihren innovativen Technologien unterstützt die italienische Softwareschmiede ihre Kunden bei der Planung, Produktion und Verwaltung ihrer schriftlichen Unternehmenskommunikation – unabhängig, automatisch und effizient.

Über Amagno: 

Die Amagno GmbH wurde 2010 in Oldenburg gegründet. Das Softwareunternehmen ist Hersteller der gleichnamigen Enterprise Content Management Software (ECM) für den digitalen Arbeitsplatz in Unternehmen. Mit über 25.000 Anwendern und hunderten Unternehmenskunden und seinen vielseitigen On Premise- und Public-Cloud-Angeboten, gehört Amagno zu den relevantesten ECM-Anbietern im deutschen Mittelstand. Zu den Kunden gehören unter anderem die Lürssen Werft, EWE, re:cap Global Investors AG, bw-tarif GmbH und die Steinemann Convenience GmbH & Co. KG.

Quelle Pressemeldung von  Amagno

Werbung