Mehr Erfolg bei Amazon – mehr Umsatz generieren

Mehr Erfolg bei Amazon - mehr Umsatz generieren

Mehr Erfolg bei Amazon

Viele Verkäufer nutzen nicht das volle Potenzial, das Amazon ihnen bieten kann. Doch die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos, bei einer der wichtigsten weltweiten Shop-Plattformen Umsätze zu generieren. Hier sind einige Tipps – gemeinsam mit einer Amazon Agentur können Sie noch mehr erreichen.

 

Seien Sie eine Relevanz

Wenn Sie Ihren Umsatz bei Amazon steigern möchten, müssen Sie Ihre Marke von Mitbewerbern differenzieren, die Produktbekanntheit steigern und Ihre Zielgruppe erreichen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Relevanz Ihrer Marke zu steigern.

Online-Konsumenten verbringen viel Zeit mit Recherchen, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Wenn Ihre Marke den Verbrauchern die gesuchten Informationen bietet, bauen Sie ihr Vertrauen in Ihre Marke auf und werden letztendlich ein erfolgreicherer Amazon-Händler.

 

Hier sind vier Schritte, wie Sie Ihre Relevanz steigern können:

Schritt 1: Denken Sie über den Mehrwert nach, den Sie anderen bieten können. Denken Sie an das Wissen, das Sie über Ihr Produkt und Ihre Branche haben, von dem Kunden profitieren würden. Erstellen Sie als nächstes Inhalte, die Ihre Kunden in diesen Bereichen aufklären.

Schritt 2: Erstellen Sie einen Ort, um diesen Mehrwert zu veröffentlichen und zu teilen. Richten Sie einen Blog auf Ihrer Website ein und teilen Sie Ihr Wissen mit wöchentlichen Blogbeiträgen. Der Fokus dieser Blogbeiträge sollte darauf liegen, Antworten auf Fragen zu geben, die Ihre Kunden häufig zu Ihrer Branche oder Ihrem Produkt haben.

Schritt 3: Erfassen Sie E-Mail-Adressen und beginnen Sie mit der Pflege von Leads durch E-Mail-Marketingkampagnen. Erstellen Sie Tools und Anreize, damit Menschen ihre E-Mail-Adressen vor oder nach dem Lesen Ihrer Blog-Posts angeben. Auf diese Weise können Sie mehr Leads generieren und eine E-Mail-Marketingkampagne starten, um diese Leads in Ihrem Salesfunnel weiter nach vorn zu verschieben.

Schritt 4: Fügen Sie in jeden Blog-Post oder jede E-Mail einen überzeugenden Call-to-Action ein. Leiten Sie die Leser direkt zu Ihrem Amazon Shop.

Wie Erklärfilme zum Marketingerfolg beitragen können

Holen Sie sich Hilfe von Influencern

Wenn Verbraucher ein Produkt recherchieren, suchen sie oft nach Bewertungen von vertrauenswürdigen Quellen wie Social-Media-Influencern, Branchenführern und sogar Prominenten, die das Produkt verwenden. Eine großartige Möglichkeit, Ihren Umsatz im Amazon Shop zu steigern, besteht darin, sich mit bekannten Influencern in Ihrer Branche zu verbinden und deren Hilfe zu nutzen.

Jeder Geschäftsinhaber kann mit einem dieser drei Ansätze mit relevanten Influencern in Kontakt treten:

Ansatz Nr. 1: Sie können mit Influencern über die Amazon Associates- oder Influencer-Programme zusammenarbeiten.

Ansatz Nr. 2: Sie können Influencer auswählen und sie manuell per E-Mail kontaktieren und ihnen anbieten, sie für die Erstellung und das Teilen von gesponserten Inhalten zu Ihren Produkten zu bezahlen.

Ansatz Nr. 3: Sie können sich mit Influencern auf verschiedenen Social-Media-Kanälen verbinden, indem Sie Influencer-Netzwerktools verwenden.

 

Probieren Sie eine Sponsored Products-Kampagne aus

Wie bei vielen anderen Kanälen können Sie in Ihrem Amazon Shop mehr Erfolg haben, wenn Sie bereit sind, für die Sichtbarkeit zu bezahlen. Das Erstellen von Sponsored Products-Anzeigen bei Amazon kann dazu beitragen, dass Ihre Marke besser sichtbar ist als Ihre Konkurrenten.

So funktioniert das:

  • Sie wählen die Produkte aus, die Sie bewerben möchten, wie viel Sie pro Klick für jede Anzeige ausgeben möchten und welche Keywords Sie mit Ihrem Produkt verknüpfen möchten.
  • Amazon erstellt Anzeigen, die an gut sichtbaren Stellen wie der ersten Seite der Suchergebnisse eines Käufers oder am Ende einer Produktdetailseite erscheinen.

 

Mehr Bewertungen in Ihrem Amazon Shop generieren

Viele gute Bewertungen von Ihren Kunden zu erhalten und diese Bewertungen für potenzielle Käufer sichtbar zu machen, ist eine großartige Möglichkeit, Vertrauen in Ihre Marke aufzubauen und somit den Umsatz im Amazon Shop zu steigern. Um dies zu erreichen, benötigen Sie eine Strategie, um mehr Kunden dazu zu bringen, authentische und hilfreiche Bewertungen in Ihrem Amazon Shop zu hinterlassen. Wenn Sie versuchen, den Ton der Rezension zu stark zu beeinflussen, wirken die Rezensionen unaufrichtig. Es ist besser, wenn Sie versuchen, eine große Anzahl von Bewertungen zu erhalten, damit potenzielle Kunden ein vollständiges und genaues Bild Ihres Angebots erhalten.

Idee Nr. 1: Follow-up mit Kunden per E-Mail. Nachdem Sie die Benachrichtigung erhalten haben, dass Ihr Produkt an den vorgesehenen Empfänger geliefert wurde, folgen Sie per E-Mail und fragen Sie, ob er bereit wäre, eine Bewertung zu Ihrem Produkt im Amazon Shop zu schreiben.

Idee Nr. 2: Fügen Sie dem Paket, in dem Sie Ihre Produkte senden, eine Notiz bei. Sie können Ihrem Paket auch eine handschriftliche Notiz beifügen, in der Sie Ihren Kunden für ihr Geschäft danken und sie bitten, eine Bewertung zu Ihrem Produkt auf der Amazon-Listenseite zu schreiben. Es ist eine kleine Geste, aber Sie werden feststellen, dass die Leute sehr positiv auf handschriftliche Notizen reagieren.

Idee Nr. 3: Erinnern Sie die Leute in den sozialen Medien daran. Laden Sie von Zeit zu Zeit Ihre Social-Media-Follower ein, Ihre Produkte im Amazon Shop zu bewerten. Bieten Sie keine Anreize, erklären Sie einfach, warum Bewertungen wichtig sind und warum Sie um Hilfe bitten. Transparenz macht diese Taktik erfolgreich. Seien Sie also einfach ehrlich und offen gegenüber den Menschen.

Das sind die wichtigsten Tipps für Ihren Erfolg. Es gibt noch mehr Strategien wie die interne SEO und einiges mehr. Arbeiten Sie stets daran, Ihre Angebote zu optimieren und holen Sie sich Hilfe bei einer Amazon Agentur.

Werbung