Walid Ghorbel ist neuer Produktionsleiter bei Weber Fibertech

Walid Ghorbel ist neuer Produktionsleiter bei Weber Fibertech
Neuer Produktionsleiter bei Weber Fibertech: Walid Ghorbel (Foto: Weber Fibertech GmbH)

Walid Ghorbel ist neuer Produktionsleiter bei Weber Fibertech

Weber Fibertech hat einen neuen Produktionsleiter: Walid Ghorbel übernimmt bei dem Markdorfer Leichtbauspezialisten ab sofort die Verantwortung für sämtliche Prozesse in der Fertigung lang- und endlosfaserverstärkter thermoplastischer Kunststoffteile für Kunden etwa aus der Automobilindustrie. Der gebürtige Kölner wird in enger Abstimmung mit Entwicklung und Konstruktion unter anderem die bestehenden Strukturen optimieren. Das Ziel: transparentere und effizientere Abläufe, steigende Produktivität, maximale Qualität.

Walid Ghorbel heißt der neue Produktionsleiter von Weber Fibertech. Ghorbel ist ab sofort für sämtliche Prozesse in der Fertigung lang- und endlosfaserverstärkter thermoplastischer Kunststoffteile für Kunden etwa aus der Automobilindustrie zuständig. In dieser Funktion ist er vor allem für den reibungslosen Ablauf der verschiedenen Projekte verantwortlich, für Planung und Einsatz von Ressourcen und Produktionskapazitäten, für Projekt- und Kostenmanagement, die eigentliche Fertigung sowie für die Qualitätssicherung.

Potenzial digitaler Technologien ausloten

Zu den Aufgaben des 46-Jährigen gehört auch, bestehende Strukturen weiterzuentwickeln und beispielsweise Wege zu verkürzen und so den Workflow zu optimieren. Ghorbel arbeitet hier an der Schnittstelle zwischen Entwicklung, Konstruktion und den Mitarbeitern in der Produktion. In enger Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen wird der gebürtige Kölner insbesondere das Potenzial digitaler Technologien ausloten und schauen, wo welche Abläufe und Produktionsschritte weiter automatisiert werden können. Das Ziel: transparentere und effizientere Prozesse, steigende Produktivität, maximale Qualität.

Neue Perspektiven bei Weber Fibertech

Walid Ghorbel, in Bonn aufgewachsen, ist seit 1998 in verschiedenen Unternehmen der Kunststoffindustrie tätig. Zuletzt war der dreifache Vater etwa zehn Jahre lang in führender Position bei einem mittelständischen Anbieter für Spritzwerkzeuge, technische Kunststoffteile und Baugruppen in Troisdorf in seiner rheinischen Heimat beschäftigt. Nach seiner Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik hat er sich kontinuierlich weiterqualifiziert, zunächst zum Kunststofftechniker, dann zum technischen Betriebswirt. Da ihm bei seinem letzten Arbeitgeber die Perspektive fehlte, eine Aufgabe, die ihn weiterbringt, schaute er sich um nach einer neuen Herausforderung. Und die erwartet ihn nun bei Weber Fibertech.

Wachstum professionell gestalten

„Weber Fibertech ist ein gesundes, erfolgreiches Unternehmen und dank großer Aufträge namhafter Automobilhersteller und spannender Forschungsprojekte auf Wachstumskurs“, erklärt Friedbert Schmitt, Geschäftsführer von Weber Fibertech. „Und wir haben noch viel vor.“ Das erfordere nicht nur zukunftsfähige Strukturen und Prozesse, „sondern auch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die diese Strukturen und Prozesse, dieses Wachstum professionell gestalten“, ergänzt Schmitt. „Wir freuen uns sehr, dass Walid Ghorbel nun bei uns ist und mit seinem Wissen und seiner Erfahrung dazu beitragen wird, das Unternehmen weiterzuentwickeln und in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“

Quelle Pressemeldung von  Weber-Fibertec

Werbung